Thomas und Rotraut Knodel Kunsträume
Thomas und Rotraut  KnodelKunsträume 

Thomas und Rotraut Knodel

Thomas Knodel

ist in Großsachsenheim geboren und aufgewachsen. Während der Schulzeit hatte er mehrere Jahre Violinenunterricht.
In dieser Zeit entdeckte er seine Liebe zur Gitarre und schrieb erste Gedichte.

Nach einer Lehre als Industriekaufmann arbeitete Thomas Knodel in der Werbung. Von 1973 - 1976 schloss sich eine Ausbildung auf der Karlshöhe in Ludwigsburg zum Diakon an. In dieser Zeit wirkte er bei einem Kindermusical im Theater der Altstadt in Stuttgart mit.

Von 1976 - 82 arbeitete er als Diakon in Backnang.
Hier entstanden die ersten Lieder und es entwickelte sich eine regelmäßige
Konzerttätigkeit.
Seit 1983 wohnt Thomas Knodel mit seiner Familie in Illingen. Er ist Bildungsreferent und Geschäftsführer des Evangelischen Bildungswerkes Mühlacker und Gemeindediakon in Illingen.

Als Musiker und Liederschreiber gibt er seit vielen Jahren Konzerte vom Kaminzimmer bis zum Kirchentag.

 

Rotraut Knodel

ist seit 1974 mit Thomas  verheiratet. Sie ist Lehrerin und unterrichtet an einer Grund - und Werkrealschule. Zur Familie gehören die inzwischen erwachsenen Kinder Swantje, Philipp und Luis - Konrad. Wie Thomas liebt Rotraut Knodel den Umgang mit Texten, Gedichten, Liedern und Musik. Seit vielen Jahren geben Rotraut und Thomas Knodel gemeinsam Konzerte mit Liedern aus eigener Feder.

"Aus Gottes guten Händen" 

gesungen von der Kinderkantorei Weinsberg unter der Leitung von KMD Gerhard Frisch 

Feinsinnige Lieder zur Gitarre  

"Traue dem Leben" Das aktuelle  Liederalbum von Thomas und Rotraut Knodel 

 

Kunsträume

Träume einfangen
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Thomas Knodel

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.