Thomas und Rotraut Knodel Kunsträume
Thomas und Rotraut  KnodelKunsträume 

Oldtimer

Mein Auto ist ein echter Oldtimer, der mich auf den ersten Blick begeistert hat. Ein echter Klassiker, der sofort ins Auge sticht! Als ich den Wagen erstand, wusste ich, dass viel Arbeit auf mich zukam, denn er musste komplett restauriert werden. Aber genau das ist es ja, was soviel Spaß macht!

 

Ich entrostete, spachtelte, schliff und grundierte die Karosserie, suchte alle notwendigen Ersatzteile für einen lauffähigen Motor. Dann musste ich unter der Motorhaube eine gründliche Reinigung vornehmen, den Motor ausbauen und überholen. Zuletzt habe ich die Sitze neu polstern und beziehen lassen und natürlich den ganzen Wagen neu lackiert. Insgesamt habe ich gut zwei Jahre getüftelt, gebastelt und geschraubt, bis ich das Auto in seinem heutigen Zustand vor mir stehen hatte.

 

Bei all der Mühe in der Vergangenheit bereitet mir mein Lieblingsstück dafür besonders viel Freude. Mein Wagen hat sogar schon einige Preise bei Oldtimertreffen gewonnen und erfüllt mich immer wieder mit Stolz.

 

 

Feinsinnige Lieder zur Gitarre  

 

Benefizveranstaltung

 

https://youtu.be/Tn38OvbXsiI

 

Bilder - Lieder - Lesung 

 „Kunst hilft“ meinen die Illinger Künsterinnen und Künstler der Evangelischen Cyriakuskirchengemeinde Illingen. Sie  laden ein zu einem Benefizkonzert mit dem Verkauf von Bildern zugunsten der Ukrainehilfe.  Klein- und großformatige Bilder von Gabi Frick, Inge Dämmrich, Thomas Hanisch, Shirley Grözinger-Hoffmann, Traute Leinen, Thomas Knodel und Renate Secker werden angeboten und verkauft. 

 

Umrahmt ist die Veranstaltung mit „Feinsinnigen Liedern zur Gitarre“ von Thomas und Rotraut Knodel.

 

Die Veranstaltung findet am Sonntag, 10. April 2022, 17.00 – 18.30  Uhr in der Cyriakuskirche in Illingen statt.

Der Erlös der Veranstaltung kommt der Ukrainehilfe zugute. Die Veranstaltung findet unter den aktuellen Corona-Regeln statt.

Veranstalter:

Evangelische Cyriakuskirchengemeinde Illingen

 

 

Kunsträume

Träume einfangen

In der Natur fühlen wir uns so wohl, weil sie kein Urteil über uns hat. 

Fr. Nietzsche 

Postkarte

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Thomas Knodel

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.